Nachlese zum Medienfestival VS

Nach einem multimedialen Wochenende blicken wir zurück auf das 8. Internationale Medienfestival, welches vom 13. – 15. März 2015, in der Neuen Tonhalle, in Villingen-Schwenningen stattfand. Die Besucherzahl ist auch in diesem Jahr bemerkenswert. 4217 Besucher wurden an den 3 Festivaltagen gezählt. Insgesamt erhielten wir zum Festival 624 Einsendungen aus 16 Ländern.

Zahlreiche medienhungrige Besucher und Interessierte waren begeistert vom vielfältigen und unterhaltsamen Programm. Die Festival-Specials der Event-Reihe story VS, welche teilweise speziell für das Medienfestival im beeindruckenden Panoramaformat 3:1 produziert wurden, verliehen den Festivaltagen ein großartiges Flair. Ein besonderes Highlight war dabei die 18m breite  Panoramaleinwand, die mit Wings Engines und zwei lichtstarken Panasonic PT-DZ13 zum Leben erweckt wurde.

Auch heuer hat AV Stumpfl die komplette Medientechnik für das Festival bereitgestellt. Auf zwei Wings Quad Engines wurden alle Beiträge und HDAV Shows arrangiert und redundant  vorbereitet. Christian Horn von HORNCOLOR hatte eine aufwändige Wings Show programmiert um völlig nahtlos eine Abfolge der Beiträge, HDAV Shows und ergänzenden Projektionen auf der Leinwand zu gewähren. Damit konnte ein absolut reibungsloser Ablauf sichergestellt werden.

Durch die informativen Workshops mit verschiedenen Themen, wie beispielsweise der Timelapse-Fotografie, Stories go Movie, Digital-Asset-Management, Wings Platinum uvm. sowie unseren Showblöcken mit spannenden Produktionen, gelang es, ein Medienspektakel der Extraklasse zu präsentieren.

Im großen Saal hatte Rudi Hradil einen informativen Projektor Shootout vorbereitet. Die unterschiedlichen Technologien wurden erklärt und aktuelle HDAV Projektoren traten im Duell zum direkten Vergleich an, um die Vor- und Nachteile der Systeme in der Praxis anschaulich auf der Leinwand zu demonstrieren.

Einen medialen Augenschmaus bot die erstmals präsentierte 4K-Fotogalerie, bei der renommierte Fotografen, atemberaubendes Bildmaterial zeigten. Auch hier kamen wieder Wings Stage Engines zum Einsatz, die jeweils drei Displays mit nativem 4K Content versorgte. Im Verbund wurden dann alle 12x Displays von 4x Wings Einiges perfekt synchronisiert bespielt.   

Die Zuschauer des Festivals waren wieder einmal fasziniert von außergewöhnlichen, spannenden und unterhaltsamen Kurzfilmen und einem vielfältigen Rahmenprogramm.

Einen Bilderbogen, Infos und Stimmen zum Festival finden Sie direkt auf: www.medienfestival.net