Monoblox Rückprojektion mit Canon Kurzdistanzprojektor im Eilenriedestift

Für die vornehme Seniorenresidenz Eilenriedestift in Hannover lieferte Quattro Vision eine Präsentationsanlage für den großen Versammlungs-Saal. Damit die Redner auch für die Bewohner gut erkennbar sind, die in den hinteren Reihen sitzen, können sie mit einer Panasonic-Kamera gefilmt werden und sind dann groß auf der Rückprojektionswand von AV Stumpfl sichtbar. Die 16:10 Monoblox mit schwarz eloxiertem Rahmen in der Größe von 410x264cm mit Stoff drapiert fügt sich unauffällig in die Bühne ein. Die Signale werden über eine HDMI-CAT-Strecke von der Kamera direkt zum Canon XEED WUX400ST übertragen. Dieser Kurzdistanzprojektor benötigt nur 2,1 Meter Abstand hinter der Projektionswand (Projektionsverhältnis von 0,57:1), wodurch auf der Bühne noch Platz für Akteure bleibt. Der Projektor ist auch genügend hell, so dass Spielraum bei der Beleuchtung für Raum und Bühne bleibt.

www.quattrovision.de