Gerhard Liebenberger

„Tausche Manager-Job gegen Reiseabenteuer“ entschied Gerhard Liebenberger (Geb. 1978) im Jahr 2010. Seitdem bereist er die abenteuerlichen Länder dieser Welt. Die Eisenbahn zieht er dem Flugzeug vor, denn am Landweg begegnet man ständig interessanten Menschen. Er reist meist alleine mit Rucksack und leichtem Gepäck.

Auslöser für die Langzeit-Reiselust war eine Winterreise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Salzburg bis Peking. Ein Jahr später kündigte Gerhard Liebenberger seinen Job als Citymanager und startete zu einer achtmonatigen Reise am Landweg bis nach Bangkok. Viele weitere Reisen nach Südostasien und Indien folgten.

Auf sympathische und authentische Weise zeigt er seine abenteuerlichen Reiseeindrücke auf Leinwand. Bisher führten die Bilderreisen u.a. nach China, Vietnam, Kambodscha und nach Indien.

Neben den Live-Reisereportagen kann man seine Reisen auch in den Reiseblogs www.andersreisen.net und www.schienenreisen.com mit verfolgen.

Mehr über die Multivisions-Shows und alle aktuellen Veranstaltungstermine unter www.liebenberger.com