Andre Schumacher

André Schumacher

André Schumacher, geboren 1974 in Rostock, studierte Architektur in Potsdam und später am College of Art in Edinburgh Bildende Kunst, Design, Philosophie und Soziologie. Nach drei Jahren als freiberuflicher Architekt auf den Kanarischen Inseln gab er seinen Job auf, kündigte die Wohnung und hängte den Alltag an den Nagel. Er startete eine ungewöhnliche Reise mit dem Fahrrad von Patagonien nach Alaska: „Pole to Pole“.

In und seit dieser Zeit arbeitet er als freiberuflicher Fotograf und Reisejournalist. Er ist Mitglied der Agentur für Photos & Reportagen laif. Von seinen Abenteuern berichtet André Schumacher, der seit 14 Jahren vergeblich versucht, sesshaft zu werden, mit viel Humor und lebendiger Frische in aufwändig produzierten, vielfach ausgezeichneten Film- und Fotoshows. Alljährlich produziert er einen hochwertigen Fotokalender. Der Reinerlös geht in handverlesene, nachhaltige Projekte der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit in aller Welt. Zur Zeit arbeitet er an einem Bild- und Denkband, in dem er Freunde und Weggefährten aus 20 Jahren Unterwegssein versammelt.

Wenn er nicht auf Reisen ist, lebt André Schumacher in dem kleinen mecklenburgischen Dorf Bäbelin. Hier entsteht zur Zeit der Kunterbunthof.

Referenzen

Auftritte bei Veranstaltern und Festivals (u. a. Weitsicht Frankfurt & Darmstadt, Mundologia Freiburg, Story VS Villingen-Schwenningen, Weltsichten Saalfeld, Traum und Abenteuer Stuttgart, Lichtbildarena Jena, photoMission Merchweiler, Weltgesichter Marktredwitz, planetview Marburg & Braunschweig, grenzgang Ruhrgebiet, Expedition-Erde Süddeutschland, Weltblicke Essen), auf Messen (u. a. Photokina, Cycolonia, Internationale Fahrradmesse), in Kinos, Theatern und Buchhandlungen, in Vereinen und kulturellen Einrichtungen (u. a. Kinderheime, Schulen, Stadtbibliotheken, Uranias), Touristik (u. a. DAV, ÖAV, ADFC) sowie renommierten Unternehmen (u. a. TAMRON, Globetrotter, World Insight, UFA).


www.andre-schumacher.de