Bewegtbild und Standbild – wie passt das in der AV-Show zusammen?

28.02.2018

Es ist noch nicht lange her, da fotografierte man mit Spiegel-
reflexkameras ausschließlich Einzelbilder. Heute sind moderne 
Kameras Kombinationswerkzeuge zur Aufnahme. Das Zauberwort heißt DSMC: Digital Still and Motion Camera, also Filmen und 
Fotografieren mit ein und demselben Aufnahmegerät.

Aber was tun mit Bildern und Videos? Wie ergänzen sich Standbilder und Filme in einer HDAV Show? Worauf sollte man achten, was gilt es absolut zu vermeiden? Was führt zur Überforderungen des Publikums? Gerade die Symbiose zwischen starken Einzelbildern und Bewegtbildsequenzen machen eine AV-Produktion spannend und sehenswert. Dieses Seminar fokussiert intensiv die Wirkung von Einzelbildern und Film und zeigt Lösungen für die 
Integration von Video in der AV-Show. Dabei spielt das dramaturgische Zusammenspiel der beiden Medien eine ganz wesentliche Rolle für das visuelle Endergebnis.

Andreas Scheucher schöpft aus seiner langjährigen Erfahrung 
als Filmemacher und professioneller AV-Produzent. In diesem Seminar vermittelt er gerne sein Wissen, untermalt mit zahlreichen Beispielen.

Hinweis: Dieses Seminar findet ohne PC-Arbeitsplätze für die 
Teilnehmer statt.

Seminarleitung: Andreas Scheucher (www.scenomedia.com)

DETAILS

• Die Seminare finden in unserem Projektions-Studio in der AV Stumpfl Zentrale in A-4702 Wallern, Mitterweg 46 statt.
• Beginn und Begrüßung um 8:30h, Seminarende ca 16:30h.
• Teilnehmerzahl mindestens 6, maximal 12 Personen.
• Seminarpauschale (inkl. Skriptum und Pausengetränken) beträgt 159,- Euro (incl. MwSt.) für das 1-tägige Seminar.
• Storno: Bei Absage bis 14 Tage vor dem Termin fällt keine Stornogebühr an. Bei kurzfristiger Stornierung oder Nichtteilnahme werden 75 % der Seminarkosten in Rechnung gestellt.

Tipp: Wer einen Blick hinter die Kulissen von AV Stumpfl werfen möchte, kann nach dem Seminar unverbindlich an einer Firmenbesichtigung teilnehmen.

Hier geht es zur Anmeldung